www.guides-in-vienna.at Visit us on facebook

Sehr geehrte Newsletter-Abonnenten!

Wir möchten Sie herzlich zu unserem Welttag der Fremdenführer am 21. Februar 2016 in Wien einladen. Nachstehend finden Sie eine Vorschau auf unser umfangreiches Programm. Weitere Details können Sie auf unserer Website www.guides-in-vienna.at abrufen.

Welttag der Fremdenführer am 21. Februar 2016

Kostenfreie Führungen sowie Vorträge in und um das Naturhistorische Museum Wien!

Das Naturhistorische Museum Wien beherbergt weltberühmte und einzigartige Exponate, etwa die 29.500 Jahre alte Venus von Willendorf, die vor über 200 Jahren ausgestorbene Stellersche Seekuh oder riesige Saurierskelette. Weiters zählen die weltweit größte und älteste Meteoritenschausammlung mit dem spektakulären Neuzuwachs, dem Marsmeteoriten „Tissint“, und die neue anthropologische Dauerausstellung zur Entstehung und Entwicklung des Menschen zu den Höhepunkten eines Rundganges durch 39 Schausäle.

Zum 27. Mal findet der „Welttag der Fremdenführer“ - dieses Mal im Naturhistorischen Museum - statt. Rund 150 Wiener Fremdenführer werden am Welttag unentgeltlich arbeiten, um ihren Beruf zu präsentieren. 

Gäste dürfen sich auf ein abwechslungsreiches Programm mit vielen Thementouren (PDF) sowie Vorträgen (PDF) rund um den „Naturraum Wien“ freuen, und dies bei freiem Eintritt. Darüber hinaus gibt es spezielle Programme für Kinder und Führungen in vielen Fremdsprachen.

Bereits am Freitag, 19. Februar, bieten die Austria Guides ebenfalls im Naturhistorischen Museum am Nachmittag kostenlose Spezialführungen für blinde und sehschwache Besucher.

Datum: Sonntag, 21. Februar 2016
Ort: Maria-Theresien-Platz, 1010 Wien
Uhrzeit: 09:30 bis 16:00 Uhr
Anmeldung: Vor Ort am Tag der Veranstaltung

Kosten: Es fallen keine Eintritte an.
Es wird um freiwillige Spenden für ein Forschungsprojekt des NHM über die Blauracken sowie für einen Rosenstrauch im Volksgarten gebeten.

Informationen: www.guides-in-vienna.at

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr Newsletter-Team