home
Visit us on facebook open menu close menu

St. Marxer Friedhof

Einer der wenigen Friedhöfe aus der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts, der Biedermeierzeit, befindet sich in Wien. Auf dem St. Marxer Friedhof wurden bis in die 1880er Jahre Beerdigungen durchgeführt. Der prominenteste Bestattete ist Wolfgang Amadeus Mozart, dessen ungefähre Grabstelle heute durch ein Denkmal markiert ist.
Auf einem idyllischen Spaziergang besuchen wir Gräber weiterer berühmter Persönlichkeiten wie das des Erfinders der Nähmaschine, Josef Madersperger (dem die Wiener Schneiderinnung auch heute noch regelmäßig einen Kranz stiftet), des Ringelspielbesitzers aus dem Prater, Basilio Calafati, der Maler Moritz Daffinger und Peter Fendi oder jenes von Anna Gottlieb, der ersten Darstellerin der Pamina aus der Zauberflöte. Ein Tipp: Besonders im Frühjahr, zur Zeit der Fliederblüte, hinterlässt der Friedhof einen unvergesslichen Eindruck.

Dauer: 1,5 - 2 Stunden

Preis: ab Euro 183,- pro Gruppe, weitere Infos unter Preise/AGB.

» Anfrage/Buchung